skip to main | skip to sidebar

Donnerstag, 24. Juli 2014

Im Königreich von Wiesenburg und Streetart in Wedding


Jeden mal, wenn du mit S-Bahn zwischen Gesundbrunnen und Wedding fährst, kannst du die verlassene, alte Gebäude aus rote Ziegelstein sehen. Sie sind schon vom Efeu, Gesträuche und Bäume bewachsen. Jetzt hier ist die Mischung von Rot und Grün. Dort befandet sich ab Jahr 1868 Berliner Asylverein für Obdachlose in Wiesenstraße (als Wiesenburg genannt) in Berliner Wedding. Richtige Wiesenburg steht, wie früher, aber einige Schritte weiter stehen diese verlassene Gebäude.
Neben diese Ort am Fluss Panke kann man auch viele, schöne Street art ansehen.
Wiesenburg, verlassene, rote ziegelstein, Sehenswürdigkeiten, alt, wedding, berlin

Donnerstag, 17. Juli 2014

Sankt-Michael-Kirche in Berlin


Heute zeige ich Ihnen noch eine unbekannte Orte in, Berlin, die schöne und lange Geschichte hat. Sankt-Michael-Kirche ist eine der älteste katholische Kirche in Berlin. Die Kirche war in den zweite Weltkrieg sehr zerstört und danach wiederaufgebaut (aber nicht insgesamt). Sie befandet sich in die Grenze von Bezirk Mitte und Kreuzberg, und deshalb war früher in Ost-Berlin (Die Grenze war genau in alte Luisenstädtischer Kanal, die war mit Trümmerschutt verfüllt). Vor der Kirche konnte man schöne Engelsbecken mit Fontänen ansehen. Letzte mal, wenn ich dort war, habe ich nicht Innenhof gesehen, also muss ich noch dort zu fahren, um mehr Fotos zu machen (auch mit Engelsbecken). 
Kirche, Berlin, Sehenswürdigkeiten, grenze, mauer, krieg, Berlin, zerstört

Freitag, 11. Juli 2014

Alte Eierhäuschen in Berlin Plänterwald


In der nähe von Spreepark in Kulturpark Plänterwald kann man schönes und bekanntes Restaurant "Eierhäuschen" finden. Die Schifferkneipe war in Jahr 1827 geöffnet. Warum Eierhäuschen? Wegen Schiffsanlegestelle, wo man man den Schiffen Eier verkaufen hat. Das Restaurant hat ein bisschen schlechte Geschichten, weil es so viele mal gebrannt hat. Eierhäuschen war beliebtesten Ausflugsgaststätte in Berlin. Nach wieder Wiedervereinigung ist leider Restaurant geschlossen. Es soll schon seit Jahr 2001 renoviert und saniert, aber bis heute passiert das nicht. Vielleicht ändert es sich in diesem Jahr, weil dieses Gebäude ist sehr schön. Heute zeige ich Ihnen Bilder von außen.
Eierhäuschen, Restaurant, Kneipe, Berlin, verlassene

Donnerstag, 3. Juli 2014

Streetart in Berlin #25


Hallo zusammen. In jeden Monat treffen wir uns hier, um beste Street art in Berlin zu sehen. Heute schon 25. mal, also so viele mal habe ich Ihnen die beste Straßen Kunst, schönste Murals, berühmte Graffiti aus die ganze Stadt geschaut. Alles gut gemischt und von viele verschiedene Künstler. Einige Werke sind schon zerstört, bemalt oder fast entfernen, also wenn Sie möchten noch Kunst "live" zu sehen, müssen Sie sich beeilen. Bilder habe ich seit Jahr 2012 gemacht, also neuestes Werk von Street art Künstler können mit alten gemischt worden.
Am Anfang dieses, schönes Haus in Weißensee:

berlin, street art, streetart, graffiti, kunst, stadt, artist, strassenkunst, murals, werk, kunstler, art
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

 
WordPress Theme Design by New WP Themes | Bloggerized by Lasantha - Premiumbloggertemplates.com

Blog Top Liste - by TopBlogs.deBlogaramaBloggeramt.deBlogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deFollow me on Bloglovinblogwolke.de - Das Blog-VerzeichnisBlog Button

Copyright ©Lavka 2012-2014